Ernährung/Diätetik

Eine gesunde Ernährung hat das Potenzial, Krankheiten vorzubeugen und unsere Lebensqualität spürbar zu steigern. Es gibt jedoch keine standardisierte richtige Ernährung, die für jeden Menschen passend ist. Jeder Mensch hat aufgrund äusserer Lebensumstände, persönlicher Konstitution und Gesundheitszustand verschiedene Bedürfnisse.

Der griechische Begriff Diätetik heisst übersetzt «Lebensweise» und umfasst alles, was zur Harmonisierung des Lebens und zur Gesunderhaltung beiträgt. Beschäftigt man sich intensiver mit Ernährung, dann merkt man früher oder später, dass Ernährung nicht nur mit Lebensmitteln und Materiellem zu tun hat, sondern auch mit Themen wie Philosophie, Soziologie, Psychologie und mit unserer gesamten Lebensweise.

Mein Ziel für diese Therapie ist es, gemeinsam mit Ihnen einen für Sie gesunden Ernährungsplan mit Rezeptvorschlägen zu erarbeiten, der zu Ihrem Leben und zu Ihrer Person passt und dadurch praktisch umsetzbar ist. Dabei lasse ich auch psychische, philosophische und soziale Aspekte wie zum Beispiel Rhythmus, Achtsamkeit und vor allem den Genuss in Bezug zu Nahrung in die Therapie miteinfliessen. Gerne begleite und unterstütze ich Sie dabei, Ihre tägliche Ernährung zu einem sinnlich-freudigen und gesunden Erlebnis zu machen.